Unsere Ziele

Die Bürgerinitiative „NEIN zur RHEINSPANGE – JA zur NULLLÖSUNG“ hat sich am 25. Mai dieses Jahres gegründet. Wie unser Name bereits ausdrückt, setzen wir uns entschieden gegen die Realisierung der Rheinspange 553 ein. Wir fordern stattdessen im Zeichen des Klima- und Umweltschutzes in alternative Verkehrsprojekte zu investieren.

Unsere Ziele im Überblick:

 

• Keine Realisierung des Projektes Rheinspange 553 im gesamten Köln-Bonner Raum, weder als Tunnel noch als Brücke

• Bewahrung der FFH-(Flora-Fauna-Habitat)Gebiete sowie der Natur- und Landschaftsschutzgebiete in der ohnehin dicht besiedelten Köln-Bonner Bucht

• Optimierung der vorhandenen Autobahnen, Ausbau der Knotenpunkte und Optimierung der Baustellenabwicklung

• Entwicklung und Umsetzung moderner und vor allem nachhaltiger Mobilitäts- und Transportkonzepte

• Ausbau von Schiene, ÖPNV und sicherer Radwege

• Verbesserung der Attraktivität des ÖPNV durch Optimierung des Tarifsystems und der Taktungen

• Mehr P&R-Plätze außerhalb der Stadtgebiete zur besseren ÖPNV-Anbindung

• Prüfung zusätzlicher Schiffs- bzw. Fährverbindungen

Kontaktieren Sie uns